Kategorie: Aktuelles

Jugendfeuerwehr besucht das Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen

Am 19.01.2019 besuchte die Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Oberhenneborn das Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen des Hochsauerlandkreises in Meschede-Enste. Die Jugendlichen erhielten hierbei einen umfassenden Einblick in die Räumlichkeiten. Dabei konnten sie bei der Besichtigung die spannenden Fahrzeuge, die Werkstätten, eine

Neuer stellv. Löschgruppenführer in Oberhenneborn

Am 12.01.2019 wurde Unterbrandmeister Martin Gierse durch den Leiter der Feuerwehr Stadtbrandinspektor Rudolf Schramm zum neuen stellvertretenden Löschgruppenführer der Löschgruppe Oberhenneborn ernannt. Martin Gierse ist 39 Jahre als und von Beruf Schreinermeister. Für weitere 6 Jahre wurden Andre Meier als

Getagged mit: ,

Erfolgreich die Feuerwehr Grundausbildung absolviert

  Die Teilnehmer mit ihren Ausbildern Jeweils 10 Themengebiete umfasste der Grundausbildungslehrgang der Feuerwehr der Stadt Schmallenberg, den nunmehr mit der Abschlussprüfung insgesamt 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer abschlossen. Im Wechsel in Schmallenberg und Bad Fredeburg fanden die Schulungen statt, die jeweils

Getagged mit: , , ,

„Alarmierung der Feuerwehr“ neu an jedem ersten Samstag im Monat

Mit Bezug des neuen Kreisfeuerwehrzentrums in Meschede, in der auch die Leitstelle des Hochsauerlandkreises untergebracht ist, und der damit verbundenen technischen Modernisierung wurde auch die Ansteuerung der Sirenenanlagen von analoger auf digitale Technik umgestellt. In der Stadt Schmallenberg wurden nach

Getagged mit: ,

24 Stunden Übung der Jugendfeuerwehr Oberhenneborn

Vom 11.05. bis zum 12.05.2018 fand der diesjährige Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Oberhenneborn statt. In den 24 Stunden galt es für die 13 Jugendlichen 9 „Einsätze“ abzuarbeiten. Angefangen von einem Wohnhausbrand mit vermissten Personen, über einen Waldbrand, einer Katze im Baum,

Der Tod ist schneller als du denkst! Und. Sei kein Gaffer!

Der Verband der Feuerwehr NRW macht auf zwei interessante Links mit Feuerwehrbezug zur Aufklärung im Hinblick auf die Vermeidung schwerer Verkehrsunfälle durch Raser und zur Aufklärung der Folgen des „Gaffens“ aufmerksam. Es lohnt sich reinzuschauen: Zum Thema Raser: „Der Tod

Getagged mit: , , ,

Sturmtief am 18.01. führt zu gesperrten Straßen und 41 Feuerwehreinsätzen

Im Verlgeich zu anderen Regionen hatte die Stadt Schmallenberg noch Glück. Die Feuerwehr musste zu 41 Unwettereinsätzen ausrücken. Diese wurden von einem Einsatzstab im Feuerwehrhaus in Bad Fredeburg koordiniert. In allen Fällen ging es um Verkehrsbehinderungen und Sachschäden. Personen kamen

Unwetterlage Schmallenberg am 18.01.18 mit Verkehrshinweisen

Stand: 18.01.2018 – 17.00  Uhr -es folgen keine weiteren Aktualisierungen Ab 09.00 Uhr erfolgte die Koordinierung der Einsätze über die Zentrale und den Stabsraum im Feuerwehrhaus Bad Fredeburg. Insgesamt wurden bislang 41 Einsätze abgearbeitet. WICHTIG: Beim Befahren gesperrter Straßen besteht

Einsätze am 03.01.2018

Auch die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg blieb von der Unwetterlage am 03.01. nicht ganz verschont. Hinzu kamen weitere Einsätze. Insgesamt blieb jedoch bislang die Lage in der Stadt Schmallenberg im Vergleich zu anderen Gebieten überschaubar. Zu solchen Bildern kam es

Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Bödefeld

Brand Stallgebäude Bödefeld

Am Mittwoch, den 19.07.2017 wurde nach einem starken Gewitter die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg um 18.22 Uhr zu dem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Bödefeld in der Graf-Gottfried-Straße alarmiert. Dort war der Blitz in ein großes Stallgebäude für Rinder eingeschlagen

Getagged mit: , , ,
Top