Kategorie: Aktuelles

Auch RKI empfiehlt behelfsmäßigen Mund-Nasen-Schutz für jedermann – Anleitung für den Privatgebrauch

Weltweit steigt die Zahl der Krankheitsfälle durch das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) kontinuierlich an. Auch in Schmallenberg werden stetig weitere Infektionen registriert. Um sich vor einer Ansteckung zu schützen, sind insbesondere eine gute Händehygiene, die Einhaltung der Husten- und Nies-Etikette sowie das

Schutzmasken: In Japan üblich – in Deutschland verpönt. Vorbildliche Grafschafter Initiative hilft in der Krise

Jeder kennt Bilder von japanischen Bürgern im Alltagsleben mit Schutzmasken. In Deutschland wird dies belächelt und ist weitgehend verpönt. In der aktuellen Sars CoV 2 Pandemie gibt es aber ein anderes Problem: Es gibt keine Schutzmasken. Selbst Pflegekräfte, die auf

Landesverordnung löst Allgemeinverfügung der Stadt Schmallenberg vom 17.03.2020 ab

Landesregierung beschließt weitreichendes Kontaktverbot und weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie. Die entsprechende Landesverordnung löst mit Wirkung vom 23.03.2020 die Allgemeinverfügung der Stadt Schmallenberg vom 17.03.2020 ab. Ministerpräsident Laschet: Wir überwachen nicht die Vernünftigen, sondern bestrafen die Uneinsichtigen Ministerpräsident Armin

Appell an die Vernunft!

Die Masse der Bürger hat die Lage begriffen. Wir haben nur eine Chance, dass das Gesundheitssystem nicht zusammenbricht. Wir müssen die Infektionsausbreitung verlangsamen. Hierzu dient die von der Stadt Schmallenberg aufgrund des Infektionsschutzgesetzes erlassene Allgemeinverfügung. Vernünftige halten sich daran. Darüber

Schwerer Arbeitsunfall auf Feld bei Dorlar – anschließend Motorradunfall

Am 18.03.2020 um 15.45 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg und der Rettungsdienst zu einem schweren Arbeitsunfall auf einem Feld bei Dorlar alarmiert. Dort war ein Tankanhänger mit Gülle auf dem weichen Ackerboden umgestürzt und riss dabei die schwere

Sars-CoV-2 Pandemie – Stadt Schmallenberg erläßt Allgemeinverfügung nach dem Infektionsschutzgesetz

Der Lage und den Empfehlungen des RKI folgend hat auch die Stadt Schmallenberg durch eine Allgemeinverfügung Maßnahmen ergriffen, um die weitere Ausbreitung des Sars-CoV-2 Erregers möglichst zu verlangsamen. Diese beinhalten ein komplettes Verbot öffentlicher Veranstaltungen. Die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg betont

Feuerwehr der Stadt Schmallenberg informiert über Sars-CoV-2 Pandemie

Aktualisiert: 28.03.2020 Die Sars-CoV-2 Pandemie und ihre massiven Auswirkungen auf das gesamte öffentliche Leben, beschäftigen auch die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg. Feuerschutz und Hilfeleistung müssen auch in dieser Situation gewährleistet werden und stellen die Feuerwehr vor besondere Herausforderungen. Durch die

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten an der Einmündung Kreisstraße 31/25 zwischen Wormbach und Berghausen

Am 29.02.20 gegen 15:55 Uhr befuhr ein 81 Jahre alter Mann mit seinem Pkw und einer weiteren Person die K36 von Ebbinghof kommend in Richtung Wormbach. An der Einmündung K36/K25 wollte er nach links in Fahrtrichtung Wormbach abbiegen. Hierbei missachtete

schwere Verpuffung in Klinik sorgt für erheblichen Schäden

Am 29.02.2020 wurde der Löschzug Bad Fredeburg um 06:40 Uhr zu einer Verpuffung im Heizungskeller in der Fachklinik Zu den drei Buchen alarmiert. Hier war es in einem Kessel der Heizungsanlage zu einer schweren Verpuffung gekommen. Hierbei wurde nicht nur

Brandeinsatz am Vereinsheim am Paul Falke Platz in Schmallenberg – schnelles Eingreifen verhindert großen Schaden

Heute morgen um 09:52 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg zu einem Küchenbrand in dem am Paul Falke Platz gelegenen städtischen Vereinsheim alarmiert. Das Feuer war von einer Reinigungskraft gemeldet worden. Bereits beim Eintreffen des Löschzuges Schmallenberg und der

Top