Warnung des DWD vor schweren Unwettern im Stadtgebiet – Aufatmen bei der Feuerwehr – trotz Warnstufe violett kam es zu keinen Unwettereinsätzen

Der genaue Verlauf von Unwettern bei Unwetterlagen, wie am Freitag, den 20.05. ist schwer vorherzusagen. Zeitweise galt für die Stadt Schmallenberg die höchste Unwetterwarnstufe des DWD (violett). Die Unwetter zogen jedoch am Stadtgebiet vorbei. Während es anderswo in NRW zu großen Schäden und sogar Tornados kam, verzeichnete die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg keinen einzigen unwetterbedingten Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.