Fehlalarm durch Nebelmaschine an Neujahr

Neujahr um 16:14 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg und der Rettungsdienst zu einem Brandeinsatz an einer Gaststätte in Dorlar gerufen. Gemeldet war eine unklare Rauchentwicklung an der Gebäudeseite und im Bereich des Daches. Alarmiert wurden die Löschgruppen Dorlar, Niederberndorf, der Löschzug Bad Fredeburg und ein Tankfahrzeug des Löschzuges Schmallenberg. Die nach wenigen Minuten eintreffende Löschgruppe Dorlar konnte schnell Entwarnung geben, so dass alle anderen Einheiten den Einsatz abbrechen konnten. Bei einer Feier zum neuen Jahr war in dem Gastraum eine Nebelmaschine eingesetzt worden. Der Nebel wurde durch die Lüftung nach außen gedrückt, so dass dieser wie Brandrauch am Gebäude wirkte. Der Einsatz der Löschgruppe Dorlar war dann schnell beendet. Die Nebelmaschine wurde aus geschaltet und die Räume belüftet. Einsatzleiter und Löschgruppenführer Christian Hufnagel: „Das können wir als kuriosen Fehlalarm abhaken.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.