Erneut schwerer Verkehrsunfall auf der B 511 Kreuzung Leißestraße

Erneut schwerer Verkehrsunfall auf der B 511 Kreuzung Leißestraße

Erneut kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 511, Kreuzung Leißestraße in Bad Fredeburg. Hierhin musste der Löschzug in der Vergangenheit schon zu mehreren schweren Unfällen ausrücken. Um 15,33 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg hier zu einem  Unfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Neben dem Löschzug Bad Fredeburg rückte die Löschgruppe Oberkirchen zu der Einsatzstelle aus. Unter der Leitung von Brandmeister Sebastian Siepe wurde zur patientenschonenden Rettung einer eingeschlossenen Person an einem Fahrzeug die B-Säule und die beiden Türen auf der Fahrerseite mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt. Die Einsatzstelle wurde gesichert und von Betriebsmitteln und Trümmern gereinigt. Eine verletzte Person wurde mit dem RTW ins Krankenhaus nach Meschede und eine weitere verletzte Person mit dem RTH in Krankenhaus Siegen verbracht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.