Gemeldete Explosion an der K18 bei Nordenau, Baum auf Stromleitung

Am Mittwoch, den 21.09.2016 wurde die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg um 15.20 Uhr  zu ein vermeintlichen Explosion an der K 18 von Inderlenne in Fahrtrichtung Nordenau alarmiert. Neben den Löschgruppen Nordenau und Oberkirchen rückte der Löschzug Schmallenberg mit zwei Löschfahrzeugen zur Verstärkung aus. An der Einsatzstelle ergab sich dann ein ungewöhnliches Bild.  Ein Baum war in eine elektrische Freileitung gestürzt und hatte einen Kurzschluss verursacht. Durch herabfallende brennende Äste kam es zu einem Flächenbrand. Der Einsatzleiter Brandoberinspektor Alexander Kersting ließ mit mehreren C-Rohren einen Löschangriff durchführen und die Leitung durch das Energieversorgungsunternehmen abschalten. Nach Ablöschen des Brandes wurde die Einsatzstelle an den Energieversorger übergeben.

Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.