Kategorie: Allgemein

Jahresrückblick beim Löschzug Bad Fredeburg

Im Rahmen der diesjährigen Agathafeier des Löschzuges Bad Fredeburg gab der Löschzugführer Ralf Fischer einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2019, welches erneut eine starke Zunahme der Einsätze und viele Sondersituationen geprägt war. Insgesamt rückte der Löschzug zu 126 Einsätzen

Sturmtief „Sabine“ bescherte den Einsatzkräften eine lange und anstrengende Nacht

Das Sturmtief „Sabine“ bescherte den Einsatzkräften der Feuerwehr Stadt Schmallenberg eine lange und anstrengende Nacht. Die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg wurde zu insgesamt 26 Einsätzen in Verbindung mit dem Sturmtief „Sabine“ gerufen. Hierbei handelte es sich überwiegend um umgestürzte Bäume,

Getagged mit: , , ,

Einsatzkräfte nach Bödefeld alarmiert

Am frühen Sonntag morgen, um 08:13 Uhr, wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Schmallenberg alarmiert. Die Brandmeldeanlage (BMA) im Übergangsheim in Bödefeld hatte ausgelöst. Am Einsatzort konnte die Ursache für das Auslösen der BMA schnell festgestellt werden. Ein

Feuerwehr Schmallenberg ist gut auf „Sabine“ vorbereitet

Die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg, mit ihren 18 Einheiten, ist auf das Sturmtief „Sabine“ gut vorbereitet.  Ein Einsatzstab wird den Verlauf des Sturmes genau im Auge behalten und alle notwendigen Maßnahmen koordinieren.  Unter anderem kann man auf unserer Internetseite eventuell

Führungswechsel in der Löschgruppe Oberhenneborn

Im Zuge der Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Oberhenneborn am 11.01.2020 wurden 2 neue Führungskräfte für die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg ernannt. Hauptbrandmeister André Meier gab nach 9 Jahren aus privaten Gründen sein Amt als Löschgruppenführer ab. Der Leiter der Feuerwehr Stadtbrandinspektor

Verkehrsunfall auf Eisglätte

Am 15.12.2019 wurden um 03:28 Uhr die Löschgruppe Fleckenberg und der Löschzug Schmallenberg zu einem Verkehrsunfall auf der Straße kurz vor Jagdhaus alarmiert. Zunächst wurde von bis zu zwei eingeklemmten Personen ausgegangen. Auf Eisglätte war ein Pkw in einen Graben

Feuerwehr stark engagiert – auch LZ Schmallenberg hat 21 mobile Retter

Auch der 1. Zug der Feuerwehr der Stadt Schmallenberg (Schmallenberg/Fleckenberg/Lenne) und die dortige First Responder Gruppe haben sich im System Mobile Retter engagiert. Bereits jetzt haben 21 Mitglieder die entsprechende Schulung absolviert. Das dies sinnvoll ist belegt die erfolgreiche Reanimationen

Mobile Retter jetzt auch im Raum Bödefeld und Oberhenneborn

Erst im Sommer diesen Jahres wurde vom Hochsauerlandkreis Smartphone-basierte Rettungssystem „Mobile Retter“ auch im Hochsauerland als Ergänzung zum Rettungsdienst eingeführt . Die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg hat die Einführung dieses System als sehr sinnvoll begrüßt. Nunmehr haben sich Mitglieder der Löschgruppen

LG Grafschaft bei Übung der 1. Bereitschaft der vorgeplanten überörtlichen Hilfe

Am 10.08.2018 fand in Neuenrade die alljährliche Übung des 4. Zug der 1. Bereitschaft der überörtlichen Hilfe im Regierungsbezirk Arnsberg statt. Los ging es am frühen Samstagmorgen mit einem gemeinsamen Frühstück am Feuerwehrhaus in Sundern. Hier trafen sich die Einheiten

Schwerer Verkehrsunfall mit sieben Verletzten

Am Samstag, den 24.11.2019 um 22.52 Uhr wurde die Löschgruppe Berghausen der Feuerwehr der Stadt Schmallenberg zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt 7 Personen alarmiert. Zwischen Oberberndorf und Berghausen war ein mit 7 jungen Leuten besetzter Pkw von der Fahrbahn abgekommen

Top