Löschzug Schmallenberg wurde wegen Explosionsgefahr zur versuchten Sprengung eines Geldautomaten alarmiert

Löschzug Schmallenberg wurde wegen Explosionsgefahr zur versuchten Sprengung eines Geldautomaten alarmiert

Drei maskierte und dunkelgekleidete Personen betraten am Montagmorgen gegen 04.00 Uhr eine SB-Filiale einer Bank in der Westraße. Die Täter versuchten den Geldautomat zu manipulieren und in den benachbarten Technikraum einzubrechen. Durch einen Sicherheitsdienst wurde der Alarm und die Vernebelungsanlage ausgelöst. Sofort wurden durch die Polizei Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Um 04:19 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg alarmiert, da eine weiter bestehende Explosionsgefahr nicht ausgeschlossen werden konnte. Die Messung durch die Feuerwehr ergab jedoch kein explosionsfähiges Gas-Luft Gemisch.

 

 

 

 

 

 

Bilder: M. Böhl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.