Über uns

Gott zu Ehr, dem nächsten zur Wehr.

Das ist das Leitmotiv der Feuerwehr weit und breit. Unter diesem Motto gründete sich auch in Nordenau eine Feuerlöschgruppe.

Begonnen hat alles mit einer Kiste aus Holz. Diese stand vor "Sauerwald´s Haus" (Bauernhof im Ortskern) und beinhaltete eine kleine Pumpe, mehrere Ledereimer, Schläuche und anderes Feuerschutzmaterial.

 tsa1 Daraus gründete sich im Jahre 1948 offiziell die Löschgruppe Nordenau. Als erstes "Löschfahrzeug" wurde ein TSA ( Tragkraftspritzenanhänger) in Dienst gestellt. Dieser wurde von Hand, Tommes LKW oder mit einem Trecker in den Einsatz gebracht.Im Jahre 1974 hatte der TSA dann ausgedient. Es wurde ein VW "Bully" als TSF (Tragkraftspritzen - Fahrzeug) von der Löschgruppe Oberkirchen übernommen.

Unser 25jähriges Bestehen feierten wir 1973. 
Aus diesem Anlass erhielten wir dann auch eine eigene Standarte. 

1977 kam es zur Übernahme des Löschgruppenfahrzeuges LF 8 von der Löschgruppe Oberkirchen und das 
TSF wurde dann an die Löschgruppe Gleidorf weitergegeben. 

Da das alte Gerätehaus nicht mehr ausreichte, kam man zu dem Entschluss, ein neues zu bauen. Dieses wurde dann im Jahr 1991 fertig gestellt und bezogen. Das  LF 8 blieb bis 2001 in Nordenau. Hier wurde es durch ein LF 8 / 6 Allrad abgelöst.  

 lf-8-6-1
Seit dem Jahre 2002 hat Nordenau auch eine eigene Jugendfeuerwehr. Wir hoffen das wir mit unserer Jugendfeuerwehr in Zukunft unsern Nachwuchs sichern werden.
Top