Über uns

Die Geschichte der Feuerwehr Fleckenberg
  • 20. Oktober 1820: Erster urkundlicher Bericht über die Gründung einer Gruppierung, die die Geräte im Einsatz holen und bedienen soll.
  • 24. Oktober 1851: In der Gemeindevertretersitzung zu Wormbach wird beschlossen, dass ein Spritzenhaus gebaut, und ein Spritzenwagen angeschafft werden soll.
  • 27. Oktober 1919: Kontrollbericht über die Löscheinrichtungen im Amt Schmallenberg. Folgendes wurde für Niederfleckenberg festgehalten: In einem mit Lattentor versehenen Spritzenhaus ohne festen Fußboden. 1 alte zu schwer gehende Druckspritze 95mm, 3 unnormale Lederschläuche (eng), 2 schlechte ebensolche Hanfschläuche, Verschraubungen, 10 Feuereimer.
  • März 1926: Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Flckenberg. Die über 100 Jahre alte Handdruckspritze war verschlissen und nicht mehr zu Gebrauchen.
  • 18. Februar 1927: Die Fleckenberger Gemeindevertretung gibt bei der Fa. Mayer in Hagen eine Kleinmotorspritze mit Fahrgestell in Auftrag
  • April 1936: Bau des Feuerwehrturms auf dem Schulhof.
  • Mai 1945: In Fleckenberg ist das Gerätehaus beschädigt und die Motorspritze TS 8 ist im Mescheder Krankenhaus bei einem Bombenangriff zerstört worden.
  • 1946: Tausch von Kartoffeln für eine neue Motorspritze sowie einem Gerätewagen.
  • Juli 1957: In diesem Jahr wurde eine Feuerwehrstandarte zum Preis von 1000 DM angeschafft. Die Vorderseite zeigt das Feuerwehrzeichen und das Westfälische Wappen. Die Rückseite zeigt die heilige Agatha. Es war die erste Standarte im Amt Schmallenberg.
  • Mai 1966: Die Gruppe 1966 (Bild)
  • 17. Juni 1969: Einweihung des ersten Feuerwehrfahrzeuges. Es war ein TSF-T auf einem VW T2 Bulli.
  • 7. Februar 1976: Der schlimmste Brand seit 1923 in Fleckenberg. Duch ausströmendes Gas geriet das Wohnhaus Geuecke in Brand. Es starben 3 Kinder im Alter von 2 - 13 Jahren.
  • 1981: Gründung der Jugendfeuerwehr Fleckenberg.
  • 27 Februar 1983: Brand des ältesten Wohnhauses in Fleckenberg.
  • 17. Januar 1987: Die Jugendfeuerwehr erreicht den 2. Platz der Landesfeuerwehrskilanglaufmeisterschaften.
  • 7. Juli 1991: 10 Jähriges jubiläum der Jugendfeuerwehr Fleckenberg.
  • Dezember 1992: Anschaffung einer TS 8/8 Ultraleicht der Firma Ziegler.
  • 3. September 1996: Das alte Feuerwehrhaus wird abgerissen.
  • 19. Oktober 1997: Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses.
  • 24. Januar 1998: Übergabe des neuen Fahrzeuges Typ TSF des Löschzuges Schmallenberg.
  • 18. August 2001: Gründung der Alters- und Ehrenabteilung.  Die Löschgruppe Heute (Bild)
  • ...
Top