Löschzug Schmallenberg saniert Heiligenhäuschen der hl. Agatha, Schutzpatronin der Feuerwehr

Wie bei vielen Feuerwehren gibt es auch im Löschzug Schmallenberg einen Förderverein. Ziele des Fördervereins sind die zusätzliche Anschaffung von Ausrüstungen für die Feuerwehr, sowie die Förderung der Kameradschaft. Der Förderverein des Löschzug Schmallenberg und weitere Ehrenamtliche kümmern sich unter anderem um das 1965 errichtete Heiligenhäuschen in der Heidenstraße, welches der heiligen Agatha, Schutzpatronin der Feuerwehr gewidmet ist. Im letzten Jahr hat das Häuschen in mühevoller Arbeit einen neuen Anstrich bekommen. Die daneben stehende Ruhebank konnte nicht mehr aufgearbeitet werden und musste entfernt werden. Da kam die Bankpatenschaft des Verkehrsverein Schmallenberg sehr gelegen, um eine neue Bank anzuschaffen. Der Förderverein des Löschzuges freut sich sehr, dass nun wieder eine hochwertige Bank zum Verweilen einlädt.

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.