Führungswechsel im ABC-Zug Schmallenberg/Eslohe

Im ABC-Zug Schmallenberg/Eslohe (gemeinsamer Zug für die Abwehr atomarer, biologischer und chemischer Gefahren) gab es jüngst einen Wechsel in der Führung.
Der bisherige Zugführer der ABC-Einheit, Brandoberinspektor Marco Guntermann, sowie sein bisheriger Stellvertreter, Brandoberinspektor Frank Knoche, schieden aus eigenem Wunsch aus der Zugführung der ABC-Einheit aus. Beide waren, seit der Gründung des ABC-Zuges Schmallenberg/Eslohe als interkommunale Einheit im Jahr 2015, als Zugführer bzw. stellvertretender Zugführer tätig.
Der Leiter der Feuerwehr der Gemeinde Eslohe, Christof Hoffmann, sowie der stellvertretende Leiter der Feuerwehr der Stadt Schmallenberg, Jürgen Schneider, dankten beiden für ihre geleistete Arbeit und unterstrichen nochmal die Wichtigkeit der ABC-Einheit.
„Das Thema ABC-Schutz und ABC-Gefahrenabwehr wird immer wichtiger und es stellt die Feuerwehr vor immer mehr komplexere Herausforderungen und umso schwerer ist es, geeignete Nachfolger zu finden, aber es ist gut, dass sich eine neue Zugführung gefunden hat“, so Schneider.
Neuer Zugführer des ABC-Zuges Schmallenberg/Eslohe wurde Hauptbrandmeister Sebastian Lünenstraß. Er hat im Jahr 2016 vom Löschzug Lennestadt-Grevenbrück zur Löschgruppe Eslohe-Reiste gewechselt und hat sich seitdem immer in der ABC-Einheit engagiert. Durch seine erfolgreiche Teilnahme am ABC-II-Lehrgang am Institut der Feuerwehr NRW in Münster hat er die Voraussetzung zum Führen der ABC-Einheit erhalten.
Seine Stellvertreter wurden Brandinspektor Kai Schnöde, Brandoberinspektor Michael Gamm, sowie Oberbrandmeister Andre Schürmann. Kai Schnöde ist seit 1997 Mitglied der Löschgruppe Cobbenrode und seit der Gründung der ABC-Einheit in dieser tätig. Zusätzlich ist er noch in der ABC-Mess-Einheit des HSK tätig.
Michael Gamm kommt von der Löschgruppe Fleckenberg und ist seit 1998 in der ABC-Erkunder-Einheit der Stadt Schmallenberg tätig. Andre Schürmann ist in der Löschgruppe Lenne als stellvertretender Einheitsführer tätig und unterstützt die Führung der ABC-Einheit auf interkommunaler Ebene.
Christof Hoffmann und Jürgen Schneider dankten allen für ihre Bereitschaft und händigten den neuen Einheitsführer bzw. stellvertretenden Einheitsführer des ABC-Zuges Schmallenberg/Eslohe ihre Ernennungsurkunden für die nächsten sechs Jahre aus.
Da die ABC-Einheit im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit so gut aufgestellt ist, ist eine separate ABC-Einheitsführung innerhalb der Feuerwehr der Gemeinde Eslohe nicht mehr erforderlich. Aus diesem Grund schieden Alexander Bause und Frank Knoche (beide aus der LG Wenholthausen) aus der Funktion als Einheitsführer bzw. stellvertretender Einheitsführer aus. Beide hatten maßgeblich dazu beigetragen, die ABC-Einheit in der Gemeinde Eslohe aufzubauen und werden auch weiterhin im ABC-Zug Schmallenberg/Eslohe mitwirken. Weiterhin obliegt beiden noch die Verantwortung in der ABC-Mess-Einheit des Hochsauerlandkreises. Christof Hoffmann dankte beiden für ihre tatkräftige Unterstützung in der ABC-Einheit Schmallenberg/Eslohe sowie im ABC-Mess-Zug des Hochsauerlandkreises.

Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.