Über 300 Teilnehmer beim Online-Unterricht der Feuerwehr der Stadt Schmallenberg

An Fahrer von Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr werden bei Einsatzfahrten besondere Anforderungen gestellt. Daher sieht ein gemeinsamer Runderlass des Ministeriums für Verkehr, Energie und Landesplanung, des Innenministeriums u. des Ministeriums für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie für Fahrer von Einsatzfahrzeugen eine jährliche Kraftfahrerfortbildung -insbesondere zu den rechtlichen Voraussetzungen und dem Verhalten bei Fahrten mit Sonderrechten- vor.

Da diese wichtige Fortbildung aus Coronaschutzgründen nicht wie gewohnt stattfinden konnte, entschloss sich die Leitung der Feuerwehr zu dem ersten Online-Unterricht in der Geschichte der Feuerwehr der Stadt Schmallenberg. Mit nicht unerheblichen technischem Aufwand fanden jetzt 2 Unterrichtsabende mit insgesamt über 300 Teilnehmern statt. Trotz einer Unterrichtsdauer von 1 Stunde und 30 Minuten, blieb das Thema so spannend, dass alle bis zum Ende dabei blieben. Dozent war StBI Fischer, der das Thema auch am Institut der Feuerwehr in Münster und anderen Einrichtungen unterrichtet. Insgesamt eine nach Fazit des Leiters der Feuerwehr StBI Rudolf Schramm gelungene Premiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.