Erneuter Fehlalarm durch ECall für den Löschzug Schmallenberg und die LG Oberkirchen

Am 06.03. 2019 wurde die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg erneut zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmten Personen alarmiert. Wiederum handeltes es sich um einen Fehlalarm ausgelöst durch ein Fahrzeug, welches schon für die Fehlalarmierung am 01.03.2019 verantwortlich war. Die Alarmierungen durch eCall sind damit, zumindest nach den ersten Erfahrungen, als zukünftiges Problem anzusehen. Wegen der in den nächsten Jahren insoweit sicher massiv zunehmenden Verbreitungsweise wird sich der Arbeitskreis Recht des VdF NRW in seiner nächsten Sitzung am 12.03.2019 in Wuppertal mit der Problematik befassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.