CO die tödliche Gefahr – weitgehend unbekannt

CO die tödliche Gefahr – weitgehend unbekannt

In diesen Wochen weisen Feuerwehren in ganz Deutschland auf eine Gefahr hin, die weitgehend unbekannt ist, obgleich es immer wieder zu dramatischen tödlichen Unfällen kommt. Kohlenmonoxid (CO), ein geruchloses unsichtbares aber sehr giftiges Gas, welches häufig mit dem wesentlich ungefährlicheren Kohlendioxid (CO2) verwechselt wird. Es entsteht bei nahezu jeder Verbrennung und massiv bei jeder unvollkommenen Verbrennung, z.B. einem Schwelbrand oder bei Sauerstoffmangel. Hier werden in Räumen absolut tödliche Konzentrationen erreicht. Aber auch eine schleichende Vergiftung ist denkbar. Bei normalen Bränden reichen die vorgeschriebenen Rauchmelder aus, um die Bewohner rechtzeitig zu warnen. In bestimmten Fällen z.B. bei einer falsch eingestellten Gastherme, können nur spezielle CO-Warner einen rechtzeitigen Alarm sicherstellen. Unabhängig von der Warnung, kann man aber bereits viel tun, um die Entstehung dieses gefährlichen Gases zu vermeiden. Darüber informiert der hier zum Download bereitgestellte Flyer. – COFlyer

Informieren Sie sich und schützen Sie sich und Ihre Familie.

Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.