Geldautomatensprengung in Grafschaft

Zu einem hier bislang einmaligen Einsatz wurde am 17.04.2018 um 04.53 Uhr die Feuerwehr der Stadt Schmallenberg alarmiert. Anwohner waren durch einen lauten Explosionsknall aus dem Schlaf geschreckt. Mittels Gas hatten unbekannte Täter versucht einen Geldautomaten zu sprengen. Aus einer Gasflasche strömte weiter Gas aus. Der Automat, der gemeinsam von der Volksbank und der Stadtsparkasse betrieben wird, wurde durch die Sprengung erheblich beschädigt. Auch das Gebäude wurde beschädigt. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde die Gasflasche geschlossen. Anschließend wurde mit einem Messgerät festgestellt, dass kein explosionsfähiges Gas-Luft-Gemisch mehr vorhanden war.  Neben den Löschgruppen Grafschaft und Oberkirchen war der Löschzug Bad Fredeburg mit dem Einsatzleitfahrzeug und der Gerätewagen Gefahrgut im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.