Wechsel in der Führung des Löschzuges Schmallenberg

Der Löschzug Schmallenberg der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Schmallenberg hat seit dem 1. März ein neues Führungsteam. Der Leiter der Feuerwehr Stadtbrandinspektor Rudolf Schramm ernannt Brandinspektor Matthias Köchling zum neuen Löschzugführer. Mathias Köchling verfügt über eine jahrelange Erfahrung in der Führung des Löschzuges in der Funktion als Stellvertreter. Rudolf Schramm wünschte ihm für sein neues Amt viel Erfolg. Mathias Köchling übernimmt die verantwortungsvolle und ehrenamtliche Aufgabe den Löschzug Schmallenberg zu führen von Brandoberinspektor Thomas Schöllmann. Dieser übte das Amt von 2006 bis zum 01.03.2018 aus. Bereits zuvor war er in den Jahren 2002 bis 2006 stellvertretender Löschzugführer.

Neu im Führungsteam des Löschzuges ist mit der Ernennung durch den Leiter der Feuerwehr zum stellv. Löschzugführer Oberbrandmeister Marcel Sommer. Weiterer Stellvertreter bleibt Oberbrandmeister Philipp Jungblut.

Allen Führungskräften gilt für ihr freiwilliges Engagement, welches mit hohem Zeitaufwand verbunden ist, großer Dank. Ohne eine solche Bereitschaft sich für das Wohl der Bürger einzusetzen, wären Feuerschutz und Hilfeleistung im Stadtgebiet auf dem jetzigen hohen Niveau nicht sicherzustellen.

StBI Schramm mit der neuen Löschzugführung des LZ Schmallenberg,
ganz rechts, der ehemalige Löschzugführer BOI Schöllmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.